BEMER Classic-Set


Der optimale Einstieg in die Physikalische Gefässtherapie.

Das BEMER-Classic-Set macht keine Kompromisse in Sachen Leistung und Bedienbarkeit. Mit seiner hochwertigen und problemlos anzuschliessenden Grundausstattung eignet sich das BEMER-Classic-Set besonders für Einsteiger. Das Steuergerät B.BOX Classic unterstützt alle verfügbaren Anwendungsmodule, die Sie nach Ihrem individuellen Bedarf bestellen können. Sämtliche Funktionen der Standardbehandlung, zum Beispiel das Schlafprogramm sowie drei voreingestellte Programme für eine besonders intensive Behandlung sind auch beim BEMER-Classic-Set vorhanden.

Grafisches, einfach zu verstehendes Display

Das BEMER-Classic-Set kann bequem über das grafische Display bedient werden. Es ist übersichtlich und intuitiv aufgebaut. Die einzelnen Schritte erschliessen sich von selbst. Sämtliche Behandlungsstufen und Programme lassen sich bequem per Knopfdruck starten.

Drei voreingestellte Programme

Neben den Standard-Behandlungsprogrammen mit frei wählbarer Intensität für den ganzen Körper verfügt Ihr BEMER-Classic-Set über drei voreingestellte Programme. Diese ermöglichen eine intensive Behandlung einzelner Regionen und können über das B.BOX Classic Steuergerät ausgewählt werden.

Zehn Intensitätsstufen

Für Behandlungen nach Basisplan stehen Ihnen zehn individuelle Intensitätsstufen zur Verfügung. Sie lassen sich ganz einfach über das B.BOX Classic Steuergerät einstellen.

Schlaf- und Regenerationsprogramm

Dieses Programm wurde speziell für die Behandlung in der Nacht entwickelt. Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass es während des Schlafs zu einer spezifischen Umverteilung des Blutes kommt. Diese ist für das Immunsystem sehr bedeutsam. Doch die BEMER-Schlafbehandlung reduziert auf diese Weise nicht nur die Infektanfälligkeit: Generell werden durch die nächtliche Stimulation Behandlungen wirksamer, die Regeneration wird gesteigert und der Stoffwechsel entsäuert. Das Programm ist vor allem für Ältere und für Menschen in der Rehabilitationsphase hilfreich.

„Gesundheit schützen – Heilung unterstützen“